Donnerstag, 13. Februar 2014

PROTEIN PANCAKES

Hier oben sehr ihr vier verschiedene Versionen des Pancakes: 1. mit Kiwi und Granatapfelkernen 2. mit Himbeeren, Zimt und Magerquark 3. mit Apfel und Zimt 4. mit Birnen und Erdbeeren

Zutaten für 1-2 Pancakes:

2 Eier
2 EL gemahlene Mandeln
30g Proteinpulver (in meinem Fall Vanille)
ein großer Schluck Milch 
1 TL Backpulver
(Obst nachWahl)


Die Eier erst trennen und das Eiweiß steif schlagen ( könnte man auch drauf verzichten, aber dann können die Pancakes auseinander fallen und sehen aus wie in Bild 2 ;-) ). Das Eigelb und die übrigen Zutaten untermischen und etwas Rama oder ähnliches in der Pfanne erhitzen. Den Teig teile ich meist in zwei Portionen und backe die Pancakes etwa 1-2 Minuten von jeder Seite. Nach Belieben kann beim Braten schon etwas Obst auf den Pancake gelegt werden (z.B Apfel oder Birne) oder beim Anrichten erst. Auf Zuckerzusätze verzichte ich komplett, da die Mandeln schon einen etwas süßen Eigengeschmack haben und auch dem Proteinpulver ist Zuckerersatz beigemischt.
Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen