Donnerstag, 13. Februar 2014

ÜBERBACKENE ZUCCHINI MIT TOFUFÜLLUNG




Für eine Person:

1 große Zucchini
1 halber Tofu
250g Champignons
1/2 Mozzarella
1/2 Packung passierte Tomaten
1/2 kleine Zwiebel
Gemüsebrühe
Tomatenmark
Pfeffer
Salz
Rosmarin
Petersilie

Die Zucchini längs halbieren, aushöhlen und bei Seite stellen. Dann zum Tofu. Tofu an sich hab ich ehrlich gesagt noch nicht oft zubereitet. In diesem Fall hab ich ihn vorher klein gebröselt und mit Gemüsebrühepulver und Tomatenmark vermischt. Ein Paar Gewürze und eine kleine halbe Zwiebel beigemischt und das Ganze dann wie Hackfleisch angebraten. Dann die Champignons und das Innere der Zucchini mit anbraten und wenn das Gemüse so weit ist die passierten Tomate,noch etwas Gemüsebrühe und die Gewürze darüber gießen (für die Füllung könnt ihr auch klein geschnittene Möhren oder Paprika dazufügen. Passt auch super!). Die beiden Zucchinihälften in eine Auflaufform legen, den Boden mit Brühe bedecken und die Füllung in die Zucchinis geben. Mozzarella darüber und so ungefähr für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen