Mittwoch, 25. Juni 2014

FLAMMKUCHEN


Also ich muss gestehen, dass ich nicht mehr gaaaaaanz genau die Grammangaben auf die Reihe kriege, aber ich verspreche sie nach dem nächsten Backen nachzupflegen.

Man nehme (in etwa) für den Teig....

100g gemahlene Mandeln
1 EL geschrotete Leinsamen
1 Ei
1/2 Päckchen Backpulver
etwas Wasser evtl.
Salz

Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig und klebrig sein. Wenn ihr die Zutaten vermischt habt, gebt ihr den Teig auf ein Backpapier und legt ein zweites Blatt darüber, um den Teig mit einer Teigrolle glatt zu walzen. Der Teig kommt dann erstmal zum Vorbacken bei 200 Grad für etwa 5 Minuten in den Ofen.

Für den Belag nehmt ihr...

100-150g fettreduzierten Frischkäse oder Crème Légère
50g magere Schinkenwürfel
2 Frühlingszwiebeln

Den Belag auf dem vorgebackenen Teig verstreichen und den Flammkuchen dann für weitere 10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Bon Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen