Montag, 24. Februar 2014

LOW CARB KÄSEKUCHEN


Sonntag Nachmittag. Lust auf Kuchen. Ein Blick in den Kühlschrank und ich sehe die Magerquarkpackung und kriege sofort Appetit auf ein schönes Stück Käsekuchen. Da fällt mir spontan  das Apfelkuchenrezept ein und ich bin einfach mal mutig und versuche das Rezept als Grundlage für meinen Boden zu nehmen....

Ergibt 8 Stücke

Boden:

80g gemahlene Haferflocken
60g gemahlene Mandeln
2 EL geschrotete Leinsamen
100 ml warmes Wasser
1 TL Backpulver
 
Käsefüllung:

500g Magerquark
100g Exquisa Balance
3 Eier
3 TL flüssigen Süßstoff
Abrieb einer Biozitrone

Himbeersoße:

200g TK-Himbeeren
1 TL Süßstoff

Zubereitung:

Für den Teig die Leinsamen einige Minuten im Wasser aufquillen lassen und danach die restlichen Zutaten unterrühren. Den Boden einer kleinen Springform mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Den Teig bei 170 Grad Heißluft etwa 30 Minuten vorbacken.

Die  Zutaten für die Käsefüllung vermengen und auf den gebackenen Boden streichen. Den Kuchen bei 200 Grad nochmal eine ganze Stunde in den Ofen. Ich hab nach etwa 15 Minuten schon Alufolie oben auf die Form gelegt, weil er an einer Stelle schon etwas braun wurde.

Für die Himbeersoße die Himbeeren in einem Topf mit dem Süßstoff zerköcheln lassen und mit dem Zauberstab pürieren.

Dieser Kuchen war mein zweiter Low Carb Versuch und ich finde es wieder mal eine schöne Alternative. Mein Freund meinte nur "Man schmeckt, dass er gesund ist. Aber er schmeckt! Klar ist der Boden nicht mit einem knusprigen Cookie- oder Mhelboden vergleichbar aber er ist doch etwas biscuitmäßig und genießbar. Beim nächsten Mal versuche ich ihn mal knuspriger hinzubekommen. Vielleicht mit gerösteten Mandelsplittern im Teig oder mit weniger Wasser. Aber von der Konsistenz ist er auf jeden Fall schon mal stabil. Als ich den Teig so in die Form gegossen habe, war ich noch nicht so überzeugt davon, dass er mal so wird. ;-)

Hier noch die Nährwerte pro Stück ( mit 25g Himbeersoße):

201 Kalorien
16g Proteine
11g Kohlenhydrate
10g Fett

Zum Vergleich ein normales Käsekuchenstück:

380 Kalorien
10g Proteine
43g Kohlenhydrate
16g Fett

Und so ist der Heisshunger nicht mal ne Sünde geworden :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen